OK Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.
Recherche
MENU Produkte Global Sites
BAMO
DEUTSCHLAND
Innovative Messtechnik für Füllstand, Trübung und Analyse in Flüssigkeiten
Sie sind hier Startseite » Produkte » pH Redox » BAMOPHAR 107
Produkte 107-01
BAMOPHAR 107
BAMOPHAR 107
pH - u. Redoxpotential - Messgerät
BAMOPHAR 107

Hauptmerkmale

- Farb-Touchscreen
- Messbereich: 0-14 pH oder ± 1000mV konfigurierbar
- Temperaturkompensation: automatisch oder manuell
- Zwei 0/4-20 mA-Analogausgänge (pH und °C)
- 4 Relais (Schwellen, Alarm und/oder Regulierung)
- OPTIONEN: RS-422 /J-BUS + Datenlogger
  Erweiterung für zweiten Messeingang

Anwendungen

pH- oder Redox-Messungen, Alarme und/oder Regulierungen im Sektor der
Wasseraufbereitung, der chemischen und gewerblichen Industrie.

- Galvanik
- Aufbereitung von Prozesswasser
- Abwasseraufbereitung (z.B. Neutralisierung)
- Überwachung von Brunnenwasser oder Abflüssen
- pH-Regulierung im Schwimmbad, Spa oder Aquarium
- Alarm bei Kühlsystemen (NH₃)

Beschreibung

Das Gerät ist mit einem Farb-Touchscreen mit benutzerfreundlichen und intuitiven
mehrsprachigen Menü ausgestattet. Es ermöglicht ein leichtes Ablesen der
Temperatur und des Zustands der Grenzwerte. Das Gerät zeigt ein Menü mit allen
Parametern zur Einstellung der analogen Ausgänge, Grenzwerte und deren
Regulierung an. Zur Vereinfachung der Inbetriebnahme kann ein Programm die
Messung simulieren, durch direkte Ansteuerung der Messung, der analogen
Ausgänge, der PID-Regelung sowie der Grenzwerte.
Der Analogausgang gibt die Messung wieder und wird auf den ganzen
Messbereich skaliert. Es gibt einen Analog-Temperaturausgang sowie ein 4-20
mA-Signal.
BAMOPHAR 107 bietet eine hohe Flexibilität durch die Anwendungung
unterschiedlicher Parameter zur Regulierung der Grenzwerte, der Korrektur der
Temperatur und der Alarme.

Eine Anschlussklemmenerweiterung (Wandaufbau, Schalttafeleinbau oder Hutschienenmontage):
Hutschienenmontage):
• Ermöglicht einen weiteren Messparameter (pH, Durchfluss, Leitfähigkeit...)
(Daten werden in der Haupteinheit dargestellt)
• Mit der Hauteinheit mittels vieradrigem geschirmten Kabel verbunden
(Kabellänge zwischen den Geräten: max. 500m)
• RS-422 und Datenlogger der Haupteinheit werden für beide Einheiten verwendet

Technische Daten:

Max. Schaltleistung: 250V / 3A AC, 30V / 3A DC
Benutzeroberfläche:
Farb-Touchscreen, Format 4,3", Auflösung 480 x 272 Pixel, Anzeige der Messwerte, Menüs, Relaisschaltzustände, Parametereinstellung passwortgeschützt
Messbereich: 0-14 pH / ± 1000mV
Genauigkeit: ±0,03pH oder ±3mV
Eingangsimpedanz: >10 GΩ
Messeingang: Koaxial-Stecker 9054 beim Schalttafeleinbaugehäuse
Kabelklemmenblock bei Wandaufbaugehäusen der Typen 107 800 - 107 801 - 107 850
Temperaturkompensation: Automatisch über Pt100-Sonde
Manuell: Einstellbar von 0-100°C
Relaisausgang: 4 potentialfrei NO-Kontakte
Grenzwerte einstellbar: 3 unabhängige Grenzwerte, Hysterese einstellbar, Anzug-Abfallverzögerung 0-9999 sec
Ausgang S2 kann der Messung oder der Temperatur zugeordnet werden
Ausgang S3 kann der Messung, der Temperatur oder einer externen Funktion zugeordnet werden
Ausgang S4 für Summenalarm
-zu lange Injektion
-pH-Messung ausserhalb des Bereiches
-fehlerhafte Pt100-Sonde
-fehlerhafte Reinigungsfunktion

Impulssteuerung: Einstellung der Zyklusdauer von 0...9999 Sekunden, oberer und unterer Grenzwert, obere und untere Totzone
PID-Regler: P-Verstärkung von 0 - 200% einstellbar, Vorhalt- und Nachstellzeit zwischen 0 - 999 Sekunden einstellbar
Kalibrierung: Neutralisierung der Kontaktausgänge, die letzten Werte für die Analogausgänge werden beibehalten
Selbstreinigung: Zyklusdauer der Reinigung und Verzögerungszeit für Regelungsfreigabe einstellbar, Neutralisierung der
Kontaktausgänge, die letzten Werte für die Analogausgänge werden beibehalten
Simulationsmessung: Simulation durch das Menü - Messausgang, Temperatur, PID - Sollwertgrenzen
Messwertausgang: 0/4 - 20mA Analogausgang, (maximale Bürde: 600Ω), Messbereichsfenster einstellbar, galvanisch getrennt
Temperaturausgang: 0/4 - 20mA Analogausgang, (maximale Bürde: 600Ω), Messbereichsfenster 0 - 100°C einstellbar, galvanisch
getrennt

Spannungsversorgung: 230V / 50 - 60Hz, andere auf Anfrage, Stromverbrauch ca. 10VA
Gehäuse: Schalttafeleinbau, Frontseite IP65, 72x144mm, Wandmontage, IP 65, interne Anschlussklemmen
Lagertemperatur: -10 ... +70 °C
Umgebungstemperatur: -5 ... +50 °C

OPTION (RS 422 + Datenlogger)

Kommunikation: RS 422 Ausgang J-BUS Verbindung - Binary-Slave-Modus - 2400 bis 9600 Baud
Aufzeichnung (Datenlogger): Automatische Speicherung des Mittelwertes im programmierten Intervall, MMC-Karte (Multi Media Card) für
maximal 150.000 Messwerte; zum Auslesen der Daten wird ein externes Kartenlesegerät benötigt. Auslesesoftware ist im Lieferumfang enthalten.

Produkte 107-01
18/07/2019 09:30
pH - u. Redoxpotential - Messgerät
BAMOPHAR 107
Ihre Ansprechpartner in unserem Hause
Online Anfrage
BAMO IER GmbH
Pirnaer Strasse 24
68309 Mannheim
Germany
Telefon: +49 (0) 621 84224-0
Telefax: +49 (0) 621 84224-90
E-Mail: info@bamo.de
Internet: http://www.bamo.de
Registergericht: Amtsgericht Mannheim
Registernummer: HRB 3614

Umsatzsteuer ID: DE 143848352
Made by CARIMEDIA since 1998
© 1998-2019 - Impressum